Designobjekt Fernseher: Kabelchaos muss nicht sein

Fernseher haben sich in den letzten Jahren von klobigen Flimmerkisten zu ultraflachen Designobjekten verwandelt. Nur eins ist geblieben und hat sich sogar noch verschlimmert: das Kabelchaos, das durch den Fernseher selber und die unzähligen Zuspiel- und Peripheriegeräte entsteht. Selbst der schönste Designfernseher verliert seine Wirkung, wenn Kabelstränge sichtbar werden.

 

TV WALL – die TV Wand von Schreinerhand  hat sich zur Aufgabe gemacht, für jede Raumsituation die passenden TV Möbel zu entwickeln – immer mit dem Augenmerk auf perfektes Design ohne sichtbare Kabel und dem Ziel, den Fernseher bestmöglich in Szene zu setzen. Das Unternehmen bietet mit seiner TV WALL Square, die in zwei Ausführungen (120 cm und 160 cm Breite) und über 160 Oberflächen-Kombinationen von coolem weiß Hochglanz bis stylischer Betonoptik erhältlich ist, eine Standard-Lösung, die bereits für viele Raumsituationen geeignet ist. Alle TV WALL Square sind mit einem Sideboard ausgestattet, in dem sich alle Zuspiel- und Peripheriegeräte verbergen lassen. Die ausgeklügelte Kabelführung verhindert, dass auch nur ein Kabel sichtbar wird. Die optionale LED-Beleuchtung lässt das TV-Wandpaneel vor der Wand schweben und setzt die TV WALL gekonnt in Szene. Die Möbel werden komplett vormontiert geliefert. Die Installation an der Wand ist in wenigen einfachen Schritten auch von handwerklich weniger Begabten möglich.

 

Die besondere Stärke des über 30 Jahre alten Schreinerunternehmens ist es auch, individuelle Lösungen anzubieten. So ist vom Raumteiler mit drehbarem Fernseher bis hin zum Sideboard mit automatisch versenkbarem Fernseher nahezu alles möglich.